Blick auf die Burg Winzingen. Die Burg zählt zu den ältesten Burgen der Pfalz (um 1100). Sie wartet mit den Resten einer außergewöhnichen Burgkapelle auf. Nach der Zerstörung der lange Zeit pfalzgräflichen Burg Ende des 17. Jahrhunderts wurde Ende des 19. Jh. dort ein Villa, das sog. Haardter Schlößchen, von einem der Gründer der BASF errichtet. Es ist der prominent auf der Ecke stehende Bau, der die Ruine in Teilen verbirgt. Die Anlage ist in Privatbesitz und kann nicht besichtigt werden.
Siehe auch 
Wikipedia